Rechtsberatung

acv_rechtsberatung

 

Alles, was Recht ist

Unab­hän­gig­keit, Kom­fort und Freude – das bedeu­tet indi­vi­du­elle Mobi­li­tät im Ide­al­fall. Doch Ereig­nisse wie ein Unfall, der Ver­kauf des Gebraucht­wa­gens oder das Buß­geld im Aus­lands­ur­laub kön­nen recht­li­che Fra­gen auf­wer­fen. Für sol­che Situa­tio­nen ste­hen Ihnen als ACV-Mitglied unsere Exper­ten für ver­kehrs­recht­li­che Pro­bleme tele­fo­nisch zur Seite.

Auch schrift­li­che Anfra­gen sind mög­lich. Wen­den Sie sich dazu per E-Mail (service@acv.de), Fax (0221.912691-27) oder Brief an die ACV Haupt­ge­schäfts­stelle. Ihre Anfrage wird an einen Bera­tungs­an­walt über­ge­ben, der ein Kurz­gut­ach­ten für Sie erstellt. So erhal­ten Sie eine erste recht­li­che Ein­schät­zung des geschil­der­ten Sach­ver­halts und Infor­ma­tio­nen zu den Erfolgs­aus­sich­ten eines mög­li­chen Rechts­streits.

sidebar